Profolk

Nachfolgend eine Sammlung von Workshops, die von und mit PROFOLK Mitgliedern in 2019 angeboten werden

PROFOLK-Mitglied Nancy Thym bietet an: Workshop & Treffen für historische Zupfinstrumente mit Metallsaiten im Pallotti Haus Freising
03. - 06. Januar 2019

Bill Taylor, Spezialist für die besondere Spielweise der schottischen & irischen Clarsach, einer mittelalterlichen Harfe mit Saiten aus Messing, führt in die „Damping Technique“ für Metallsaitenharfen ein und gibt auch einen Kurs mit schottischen & irischen Melodien für fortgeschrittene Spieler dieses Instruments. Thilo Viehrig, der sich auf die Konstruktion und Spielweise der nordischen Leier mit Metallsaiten spezialisiert hat, gibt einen Kurs für dieses Instrument. Dabei werden Leier mit Metallsaiten zum Ausleihen und zum Kauf angeboten. Nancy Thym zeigt die Besonderheiten von Instrumenten mit Metallsaiten als Begleitinstrument für den Gesang.

Information, Organisation, Anmeldung: Archiv & Museum für Harfengeschichte, Nancy Thym, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, 0152 3366 0471
https://www.facebook.com/search/top/?q=gotisches%20haus%20burgheßler

********************

PROFOLK-Mitglied Jens Kommnick bietet an: www.jenskommnick.de 

06.-09.01.2019, 29465 Schnega, Proitzer Mühle (www.proitzer-muehle.de) (Doppelworkshop)
Gitarre (DADGAD-Stimmung): Es geht sowohl um das Melodiespiel und die rhythmisch-akkordische Begleitung von irischen Tanzmelodien als auch um die Erarbeitung solistischer Fingerstyle-Arrangements

09.03.2019, 77815 Bühl, Schüttekeller (www.schuettekeller.de)
Gitarre (DADGAD-Stimmung): Es geht um die Erarbeitung solistischer Fingerstyle-Arrangements und ggf. um die Einführung in filigranes Ensemblespiel

02.-06.09.2019, 29465 Schnega, Proitzer Mühle (www.proitzer-muehle.de) (Doppelworkshop)
Gitarre (Normal-Stimmung): Hier steht die Erarbeitung einer filigranen Liedbegleitung eines Folk-Songs bzw. eines Liedes der folg-orientierten Singer-Songwriter-Szene im Mittelpunkt.
Bouzouki (GDAD-Stimmung): In diesem Workshop beschäftigen wir uns tiefgehend mit einer keltischen Tanzmelodie, wofür die Hauptmelodie, zweistimmige Melodien und akkordische Begleitungen erarbeitet werden

********************

PROFOLK-Mitglied Tim Liebert bietet an: Workshop für Waldzither
31. Januar - 03.Februar 2019

Neben einigen grundlegenden Fakten zur Historie der Waldzither und verschiedenen Stimmungen und alten Spieltechniken werden im Rahmen des Kurses vor allem die moderne Akkordarbeit und das Aufbrechen von Akkorden gezeigt.
Hauptaugenmerk liegt auf Material das zur geschmackvollen Liedbegleitung verwendet werden kann. So wird viel über die Möglichkeiten der Plektrumführung bzw. verschiedener Zupftechniken gesprochen.
Auch sehr spezielle Methoden wie die Verwendung von Bottlenecks oder das Waldhammern, eine vom 5 string Banjo auf die Waldzither übertragene Spielart werden vorgeführt und gemeinsam geübt.
Kursteilnehmer ohne eigenes Instrument wird ein Leihinstrument zur Verfügung gestellt oder sie können mit einer auf offen G-Dur gestimmten Gitarre (D G D G H D) den Kurs verfolgen.
https://www.folksounds.de/category/offen-zur-anmeldung/?lang=de
https://doc-fritz.de

********************

PROFOLK-Mitglied Kerstin Blodig bietet an: Gesangsworkshop - Kreative Vokalarrangements keltischer Folksongs
08.+ 09. Februar 2019

im Bürgerhaus Finkenkrug, Feuerbachstr. 23, 14612 Falkensee
Info und Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kerstinblodig.com

********************

PROFOLK-Mitglieder Ralf Gehler informiert: 5. Windros-Seminar für Traditionelle Musik
vom 28. bis 31. März 2019

Jan Budweis leitet einen Kurs für das diatonische Akkordeon, die „Treckfiedel“, Vivien Zeller bietet an verschiedenen Tagen das Erlernen unterschiedlicher Aspekte der Auseinandersetzung mit Traditioneller Musik
und Kristina Künzel eröffnet Dudelsackspielern das gemeinsame Spiel auf Sackpfeifen in D-G-Stimmung. Auch Wolfgang Meyering und Ernst Poets bieten natürlich wieder Kurse an. Willkommen sind alle Instrumente und ihre Spieler!
Alle Infos unter: http://tradmusikzentrum.de/windros-seminar.pdf

********************

PROFOLK-Mitglied Ulli Bögershausen bietet an: Gitarrenworkshops

30.03.2019 Tagesworkshop, Typ A 11:00 bis 17:00, 37170 Uslar, Arndtstraße 9
13.04.2019 Tagesworkshop, Typ B 11:00 bis 17:00, 37170 Uslar, Arndtstraße 9
24.05.2019 Osnabrück, Lutherhaus, Workshop
25.05.2019 Osnabrück, Lutherhaus, Workshop

Alle Infos unter: http://www.boegershausen.com/workshops.shtml

********************

PROFOLK-Mitglied Sabrina Palm bietet an: 

IRISH FIDDLE WORKSHOP mit Sabrina Palm in Tübingen
16.02.2019, 10-17 Uhr
weitere Informationen: www.bonna-musica.com
&
29. WORKSHOPWOCHENENDE FÜR IRISCHE MUSIK in Bonn
23./24.03.2019
weitere Informationen: http://workshopbonn.topp.me

********************

PROFOLK-Mitglieder Jürgen Treyz & Gudrun Walther bieten an:

21.-24.Februar 2019 Lützensömmern: https://www.tridragon.de/veranstaltung/workshop/irish-folk-workshop-1
Der fünfte Irish Folk Workshop in Lützensömmern findet vom 21. bis 24. Februar 2019 statt.
Im Rahmen dieser Veranstaltung könnt ihr in einem wunderschönen und liebevoll restaurierten Rittergut Bekanntschaft mit den verschiedenen Spielarten des Irish Folk machen,
neue Melodien und Spielweisen lernen oder eben erste Schritte mit den typischen Instrumenten der irischen Musik gehen.

20.6.-23.6. 2019 Haus Holzmanstett https://musica-viva.de/domizile/haus-holzmannstett/ 50 km östlich von München https://musica-viva.de/musikkurse/band-workshops/die-irish-folk-band/

27.9.-1.10.2019 Burg Fürsteneck www.burg-fuersteneck.de (Irish and Scottish Folk auf Fürsteneck)

Für alle drei Kurse trifft folgende Beschreibung zu:
Der Schwerpunkt dieses Workshops liegt auf dem Erarbeiten von Arrangements für irische Folk-Musik – sowohl für Songs als auch für Tunes – sowie dem Erlernen des dazu notwendigen musikalischen Handwerks. Kreativität wird hierbei großgeschrieben. So werden Zwischenspiele komponiert, Gesangssätze arrangiert, Basslinien erarbeitet, Polyrhythmen geübt, Tune-Sets zusammengestellt und es darf auch mal soliert werden.
Ein Teil des Workshops findet im Plenum statt, der andere Teil in vor Ort zusammengestellten Kleingruppen (arbeiten wie in einer Band), die von den Kursleitern reihum betreut werden.
Basics wie Rhythmusübungen, Harmonielehre und Grundlagen der irischen Musik (Phrasierung, Verzierungen) runden die Lerninhalte ab.
Willkommen sind: Alle Instrumente und Sänger/innen. Die Musiker/innen sollten bereits in Sessions, Bands oder Ensembles spielen oder gespielt haben.
Auch bestehende Bands/Ensembles, die das Arrangieren und Erarbeiten von neuen Stücken erlernen/vertiefen wollen, sind eingeladen.

********************

PROFOLK-Mitglied Biber Herrmann bietet an:

20.01.2019 Tagesworkshop “Percussive Blues Guitar”
Schüttekeller, Blumenstrasse 5, 77815 Bühl
10:00 – 15:30 Uhr
www.schuettekeller.de  

29.05. – 02.06.2019 Schorndorfer Gitarrentage
“Percussiv Blues Guitar”
Karlstrasse 19, 73614 Schorndorf
www.schorndorfer-gitarrentage.de  

08.08. – 12.08. 2019 Gitarren-Seminar / Musik-Ferien
“Going Up The Country”
Gutsherrenturm Wiesmühl, 84549 Engelsberg / Chiemgau
www.beer-and-guitar.com 

 

Wer noch weitere Termine weiß, kann uns bitte gern informieren:  info (at) profolk.de